Sie sind nicht angemeldet.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. September 2011, 00:49

Unser Garten.....

Wenn es nicht gerade regnet und sich mal die Sonne zeigt, können wir auch unsere Tomaten ernten, denn dann komme ich trockenen Fußes zum Tomatenunterstand, wo der Paradiesapfel langsam Rot wird :)

Kurzes dazwischen: Sonntagmorgen- bis zum Nachmittag.......schaute die Sonne mal vorbei. Am Nachmittag zog es sich zu. Dicke schwere Wolken zogen aus Richtung Nordsee heran, im Galopp in den Garten die Wäsche abgenommen, leider war sie nicht ganz trocken und durfte so noch eine Runde im Trockner drehen, kaum waren die Hunde drin, die Tür zu, die Fenster geschlossen fing es wie aus heiterem Himmel an zu schütten und grollte dazu gefährlich, ein Gewitter näherte sich und es blieb und der Regen auch. Gerne lausche ich dann den Wassermassen die auf das Carportdach krachen, da das Toilettenfenster mit abgedeckt ist durch den Carport, kann ich bei geöffnetem Fenster den Regenmassen zusehen und dem Ton lauschen wie der Regen aufs Carportdach fällt. So wurden beim 1. Regenguss 27 ltr. pro qm gemessen und beim 2. Regenguss immerhin noch 16 ltr., wo will das Wasser nur hin "grübel"

Heute bei strahlenden kurzen Sonnenschein schnell mal das Hochbeet aufgeräumt, Erdbeerpflanzen umgesetzt, Kartoffeln geerntet, Rote Bete dazu und die letzten Möhren gezogen und in einem Gefäß Ringelblumensamen gesammelt, den ich dann später im Garten verteilen werde, damit dieser im nächsten Jahr in einem satten orange erblüht :)

Aber zeigen wollte ich euch eigentlich unsere Tomaten und einen kleinen Blick in unseren Garten :)
»Birgit M.« hat folgende Dateien angehängt:
  • 08-5967.JPG (358,6 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2011, 06:08)
  • 08-5970.JPG (539,01 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2011, 06:08)
  • 08-5975.JPG (640 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2011, 06:08)
  • 08-5986.JPG (428,01 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. September 2011, 06:08)
  • wurzel.jpg (650,89 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2011, 14:09)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Artemis75

Erleuchteter

Beiträge: 731

Registrierungsdatum: 28. September 2010

Wohnort: Bayern (in der tiefsten Provinz)

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. September 2011, 09:45

Hallo Birgit!

Uuuiii, Dein Garten ist echt toll!!!! :-) :-) :-)
Welche Tomatensorten hast Du denn? Ich bin ja auch so ein kleiner Gartenfreak und ziehe mir meine Tomaten selber, deshalb bin ich total neugierig! :)
(Schließlich braucht "Frau" auch ein bischen Ausgleich und Ablenkung, damit man nicht ständig an die Krankheit denk)

LG

Artemis75

3

Dienstag, 6. September 2011, 10:59

Unser Garten

Hallo Birgit,

da kann ich mich Artemis nur anschließen,superschöner Garten :daumen:

Ich bin auch ein Gartenfreak,vor allem Blumen sind meine Leidenschaft.Mich würde auch

die Tomatensorte interressieren :?:

LG amina :blume:

colly

Erleuchteter

Beiträge: 2 280

Registrierungsdatum: 21. April 2011

Wohnort: in der Nähe von Mainz

Beruf: Sachbearbeiterin

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. September 2011, 21:26

Hallo Birgit,

da kann ich mich nur den anderen beiden anschließen.
Es ist echt ein schöner Garten.

Ich habe leider nicht so den grünen Daumen. :(

Gruß colly

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. September 2011, 00:22

Welche Tomatensorten hast Du denn? Ich bin ja auch so ein kleiner Gartenfreak und ziehe mir meine Tomaten selber,

Schaue ich mal morgen nach und habe schon daran gedacht, mal Tomaten aus Samen zu ziehen, dann stehen statt Pflanzen auf der Fensterbank lauter kleine Tomaten-Pflänzchen. Im Moment überwiegt der Regen und der Sturm der uns die noch nicht reifen Äpfel von den Bäumen haut, so das wir am überlegen sind, den fast reifen Holsteiner-Cox, einzukochen. Das habe ich mal in einem Buch gelesen, dass zur Zeiten der Bauern nichts verkam, sondern man auch die noch nicht ganz reifen Äpfel verarbeitet hat, was wir dann auch 2008 durchgezogen haben. Der Apfelmus war lecker und reichte dann bis ins Frühjahr. Der Hauptanteil der Äpfel soll durch die Apfelpresse und zu Saft verarbeitet werden, was hier eine Obstplantage anbietet und da es der Saft der eigenen Äpfel ist, ist es auch mal etwas anderes. DEr Saft kommt dann in 4 Liter Bags mit Han versehen zum abzapfen und das ganze ist dann noch mal 4 Jahre haltbar und hält sich 4 Wochen nach Anbruch und ist alles Natur.
Äpfel die am Boden liegen können auch mitgebracht werden, da die "Gäste" dann schon ausgezogen sind, bääääääähhhh ohne mich, möchte keine Wurmhinterlassenschaften im Apfelsaft *schüttel*, die werden ausgeschnitten und verarbeitet zu leckerem Mus, der Rest Äpfel ;)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

race

Profi

Beiträge: 107

Registrierungsdatum: 21. April 2011

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. September 2011, 07:54

Hallo Birgit,

ich finde deinen Garten wunderschön. :love:
Unser Garten besteht nur aus ein paar Obstbäumen, jede Menge Blumen und viel Rasen. Ein Teich ist noch mein Traum,
aber da unser jüngster erst 3,5 Jahre alt ist haben wir das auf später verschoben. Das ist mir doch etwas zu gewagt, zumal Wasser ihn
magisch anzieht.

LG race
Diagnose Lipödem seit Januar/Februar 2011
1. Lipo am 09. Mai 2011 Paracelsusklinik Hannover Prof. Dr. Hönig gemacht wurden OS innen und aussen, Po, Waden und Bauch
2. Lipo am 24. August 2011 Paracelsusklinik Hannover Prof. Dr. Hönig - Bauchdeckenplastik + Lipo OS innen und aussen, Seiten am Po


Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. September 2011, 14:49

Unser Garten besteht nur aus ein paar Obstbäumen, jede Menge Blumen und viel Rasen

Bei uns ähnlich nur ist der Rasen mehr Wiese, dazu noch 2 Hochbeete, macht Gartenarbeit leichter ;)

Teiche sind wirklich so eine Sache bei Kleinkindern, schon aus dem Grund weil sie gerne am Wasser spielen und ein Gitter einziehen, ist auch nicht so das wahre. In ein paar Jahren kannst du deinen Traum sicher verwirklichen und jetzt schon mal planen nach deinen Vorstellungen :)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. September 2011, 14:57

Welche Tomatensorten hast Du denn?


Fleischtomate 'Tomimaru Muchoo' F1 diese haben wir über Kiepenkerl bezogen

Die Sorte hat einen intensiven und süssen Geschmack, dadurch ist die Sorte in Ostasien, der Schweiz und in Polen sehr begehrt.

Frucht: Gewicht 200-250 g, rosafarbene Früchte

Erntezeit: Ende Juli bis Oktober

Pflege: die Pflanzen sollten am Stab gezogen werden (Stabiler Stab ist wirklich wichtig sonst kippen die Pflanzen um)

Wichtige Inhaltsstoffe: 13 Vitamine (darunter viel Vitamin C), 17 Mineralstoffe, reichlich sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe und Fruchtsäuren, reich an Kalium, Magnesium, Folsäure, sekundärer Pflanzeninhaltsstoff Lycopin

Lagerung: nicht unter 10 °C lagern, um Geschmack und Vitamine zu erhalten (Mein Magen/Unser Magen )

Verwendung: hervorragend für Salate, Suppen, Pasta, Pizza, Vegetarische Grillgerichte (Tomatensalat mit viel Zwiebeln und einem Hauch Knoblauch )

http://shop.garten.ch/shop/fleischtomate…de-1487876.html

Ich dünge ab und an mit Magnesium, einfach ein paar Tabletten Magnesium im Gießwasser auflösen und die Pflanzen damit gießen. Gestern zwischen 2 Schauern schnell die schon Roten geerntet und damit einen leckeren Salat gezaubert :)

Tomaten stehen zur Zeit auf dem täglichen Speiseplan :)

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Artemis75

Erleuchteter

Beiträge: 731

Registrierungsdatum: 28. September 2010

Wohnort: Bayern (in der tiefsten Provinz)

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. September 2011, 13:43

Hallo Birgit!

Die Tomatensorte kenn ich nicht, merk ich mir aber vor! ;)
Hier kaufe ich immer meine Tomaten-Samen: www.irinas-tomaten.de

Auf dem Bild ist meine "Ausbeute" vom letzten Samstag, daraus hab ich leckere Tomatensauce gekocht, natürlich alles BIO und schmeckt suuuuper gut, vorallem im Winter!

LG

Artemis75
»Artemis75« hat folgende Datei angehängt:
  • Tomaten.JPG (131,35 kB - 3 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. September 2011, 19:31)

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 937

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. September 2011, 20:50

Auf dem Bild ist meine "Ausbeute" vom letzten Samstag,


Boooohhh, was für eine Ausbeute :daumen:
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 9 950Hits gestern: 81 249Hits gesamt: 41 413 613
Hits Tagesrekord: 327 751Hits pro Tag: 14 997,54