Sie sind nicht angemeldet.

Teddy

Pfundsweib

  • »Teddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 249

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: bei MZ

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Oktober 2010, 09:10

Liste: wie wird es erträglicher/ besser, wie wird es schlimmer

Hallo Mitstreiterinnen :)

Ich habe einfach mal eine Liste gemacht, Ergänzungen sind natürlich erwünscht.
Viele von uns haben schon so einiges in ihrem Leben ausprobiert oder glaubhafte Berichte gelesen, was so alles funktioniert oder funktionieren könnte ....

Lasst uns an den Erfahrungen teilhaben!

Man kann gewiss auch einiges selber tun und angehen, und nicht nur wehrlos abwarten, bis eine Fee oder ein Arzt kommt, und verspricht, alle Probleme zu lösen.
Bei einigen Sachen braucht es Hilfe, auch mal Geld, Zeit, Zuspruch, andere Menschen.

Die Faktoren sind dabei, meiner Ansicht nach, individuell völlig unterschiedlich.
Veränderungen, die bei der einen nichts bewirken,
verringern bei der anderen die Spannungen und Schmerzen enorm.

Andersherum, bewirkt z.b. nicht jede Stressveränderung, nicht jede Hormonveränderung/Schwangerschaft einen Schub.
Manch eine hat ein eher gleichmäßiges Wachstum, und keine Schübe.


Liste:

Lipödem wird erträglicher/ besser / zumindest nicht schlimmer



-einfach so
-Glück
-Bewegung allgemein
-Wassersport wie Schwimmen, Aquaaerobic, Aquajoggen
-geeignete Ernährung
-geeignete Verhütungsmethode
-eine positive Grundeinstellung
-Kompressionstherapie (also wochenlanges Wickeln)
-regelmäßiges Tragen geeigneter Kompressionsstrümpfe
-Tragen der Kompressionsstrümpfe beim Sport
-Manuelle Lymphdrainage (MLD)
-Lymphdrainage in einer Manschette/Maschine
-abends öfter mal die Füße hochlegen
-ausreichende Regeneration
-gut eingestellte Schilddrüse

-Durchführen lassen einer/mehrere Liposuktion/en
-Ultraschall-Fettentferung
-Fettwegspritze



Lipödem wird schlimmer durch / mit


-einfach so
-dumm gelaufen
-älter werden
-ungeeignete Ernährung
-hormonelle Verhütung
-zuwenig Bewegung
-kein Sport
-Sport
-eine negative Grundeinstellung
-keine frische Luft
-gar kein Wassersport wie Schwimmen, Aquaaerobic, Aquajoggen
-Stress
-viel Stress
-Schwangerschaft
-Schildrüsenprobleme
-fehlende Regeneration
-Unfälle
-Operationen
-fiese Stoßbelastungen bei ungeeigneten Sportarten mit vielen Stürzen
-langer Aufenthalt in Kälte
-langer Aufenthalt in Hitze




Wir haben eine lästige, eigentlich unheilbare und störende Erkrankung, die aber zum Glück nicht tötlich verläuft.
Man kann sie aber manchmal anhalten und ihre Folgen oft erträglich machen.
Also, Mädels und Frauen, lasst uns damit leben, und trotzdem gemeinsam das Leben feiern. :blume:

Viele Grüße
Teddy

Jilleroo

Fortgeschrittener

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 29. September 2010

Wohnort: Popeliges Dorf im Süden von NRW

Beruf: Familienmanagerin ;-)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Oktober 2010, 16:18

:jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel: :jubel:

Du sprichst mir aus der Seele, Teddy!!!!!

Ein bissel das Grinsen musste ich mir beim lesen der Liste schon verkneifen :D

Ich quäle mich mit dem Lipödem (erkannt erst im September diesen Jahres) schon seit meinem 17 Lebensjahr, also fast 30 Jahre herum. Schlimm geworden ists seit 2 Jahren, das jeder 2. Schritt schmerzt.
Die Krankheit ist sicherlich nicht einfach zu ertragen, aber ich zumindest für meinen Teil will versuchen, das beste daraus zu machen.

Gruss, Jilleroo
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich haben wollen!!!

Teddy

Pfundsweib

  • »Teddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 249

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: bei MZ

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 06:57

RE: Liste: wie wird es erträglicher/ besser, wie wird es schlimmer

Lipödem wird erträglicher/ besser / zumindest nicht schlimmer

Zitat

Original von tweety2201

Hier mal ein paar Tipps: [vom Physiotherapeuten ]

  • täglich Kompression tragen, vor allem beim Sport
  • kalt warm duschen - mit warm anfangen, mit kalt aufhören
  • Lymphdrainage
  • regelmäßig Sport
  • wenn es geht nicht zunehmen

.....

Teddy

Pfundsweib

  • »Teddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 249

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: bei MZ

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Dezember 2010, 13:36

RE: Liste: wie wird es erträglicher/ besser, wie wird es schlimmer

ich schubbs die Liste einfach mal wieder hoch
*schubbs*


eine schöne Adventszeit allen! :blume:

Schnubbi

Schüler

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 26. November 2010

Wohnort: Bayern

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Dezember 2010, 19:57

Bei mir wird es besser, wenn ich mich bewege. Da ich im Job ständig auf den Beinen bin und nicht nur auf der Stelle stehe bin ich tagsüber ziemlich schmerzfrei. Die Schmerzen setzen erst ein, wenn ich abschalten und mich entspannen möchte. Das führt eben dazu, dass keine Entspannung möglich ist und sich das ganze hochschaukelt.

Teddy

Pfundsweib

  • »Teddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 249

Registrierungsdatum: 24. April 2007

Wohnort: bei MZ

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2011, 14:50

es wird Zeit, die Liste mal wieder hochzuschubbsen ... *schubbs*

Tosha

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2010

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2012, 07:30

Tolle Liste für einen Frischling.
Danke Teddy! :blume:

LG, Tosha.

8

Sonntag, 15. Januar 2012, 20:21

Hallo zusammen

Danke für die tolle Liste.
Hoffe es hilft mir auf meinem weiterem Weg.
3.Jan.2012 Lipödem im Staduim 3

Lg Masha

Counter:

Hits heute: 25 829Hits gestern: 41 435Hits gesamt: 38 152 593
Hits Tagesrekord: 126 901Hits pro Tag: 14 095,09