Sie sind nicht angemeldet.

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 219

Registrierungsdatum: 26. June 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

1

Friday, 19. June 2020, 22:17

G-BA: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:

Beschluss

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:
Ausnahmeregelung von Vorgaben zur Qualitätssicherung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Beschlussdatum: 14.05.2020
Inkrafttreten: 27.03.2020
Beschluss veröffentlicht: BAnz AT 12.06.2020 B2

Beschlusstext (PDF 546.02 kB)
Tragende Gründe zum Beschluss (PDF 30.60 kB)
Zusammenfassende Dokumentation (PDF 334.29 kB)
Prüfung gem. § 94 SGB V durch das BMG (PDF 97.05 kB)

Weiterführende Informationen

Richtlinie: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung

https://www.g-ba.de/richtlinien/7/

Zuständig: Unterausschuss Methodenbewertung


https://www.g-ba.de/beschluesse/4292/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Birgit M.

Administrator

  • »Birgit M.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 219

Registrierungsdatum: 26. June 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Friday, 19. June 2020, 22:19

G-BA: Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:
Ausnahmeregelung von Vorgaben zur Qualitätssicherung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung

Richtlinie zu Untersuchungs- und Behandlungsmethoden der vertragsärztlichen Versorgung

Die Richtlinie benennt in Anlage I die vom G-BA für die vertragsärztliche Versorgung anerkannten ärztliche Untersuchungs- und Behandlungsmethoden und – soweit zur sachgerechten Anwendung der neuen Methode erforderlich – die notwendige Qualifikation der Ärzte, die apparativen Anforderungen sowie die Anforderungen an Maßnahmen der Qualitätssicherung und die erforderliche Aufzeichnung über die ärztliche Behandlung. Anlage II führt die ärztlichen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, die nach Überprüfung durch den G-BA nicht als vertragsärztliche Leistung zu Lasten der gesetzlichen Krankenkassen erbracht werden dürfen. In Anlage III werden die Methoden, deren Bewertungsverfahren ausgesetzt ist, genannt.
Dokument zum Download(PDF 408.90 kB)
Anlagen

Anlage I: Anerkannte Untersuchungs- oder Behandlungsmethoden
Anlage II: Methoden, die nicht als vertragsärztliche Leistungen zu Lasten der Krankenkassen erbracht werden dürfen
Anlage III: Methoden, deren Bewertungsverfahren ausgesetzt ist

(Die nicht verlinkten Anlagen sind im PDF der Richtlinie enthalten.)

Weiterführende Informationen

Stellungnahmeberechtigte Organisationen

.
https://www.g-ba.de/richtlinien/7/
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

Counter:

Hits heute: 22 768Hits gestern: 58 367Hits gesamt: 72 441 637
Hits Tagesrekord: 547 010Hits pro Tag: 21 492,74