Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Lipödem Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sc79

Schüler

  • »sc79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Juli 2018, 09:34

Vorstellung

Hallo,

bin fast 40. Jahre und habe es seit ich 14 bin. Mit meiner zweiten Schwangerschaft kamen dann die Schmerzen und dadurch auch die Diagnose vor knapp 3 Jahren. Demnächst werde ich dann operiert.

LG

Birgit M.

Administrator

Beiträge: 9 073

Registrierungsdatum: 26. Juni 2004

Wohnort: Schleswig Holstein

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juli 2018, 04:46

Hallo sc79,

herzlich Willkommen hier in unserem Forum :blume:

Bei wem lässt du dich denn operieren ?

Und hast du bei der KK einen Kostenübernahmeantrag gestellt ?


Schönes Wochenende,

:)
Alles geschieht zu seiner Zeit ! Der Weg ist das Ziel !! - Konfuzius

sc79

Schüler

  • »sc79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. August 2018, 14:02

Ich lasse mich von Dr. Stutz operieren. KK hat abgelehnt, habe aber fürs FA ein Gutachten vom Amtsarzt.

LG

sc79

Schüler

  • »sc79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Februar 2019, 21:47

OP Dr. Stutz

Inzwischen bin ich 3x von Dr. Stutz operiert worden. Meine erste OP war Mitte September an den Beinen, dann 4 Wochen später die restlichen Beine und dann nochmal 4 Wochen später die Arme. Ich bin froh das ich es gemacht habe, habe seit der ersten OP keine Schmerzen mehr und kann mich wieder viel besser bewegen. Ich nehme auch wieder langsam ab, habe bald meine ersten 10 Kilo geschafft. Die OPs waren im Gegensatz was ich überall sonst so gelesen habe schmerzarm. Ich brauchte keine Schmerzmittel und war ab dem Tag der OP mobil und hatte auch nicht wirklich mit Schwellungen zu kämpfen.

LG Susi

PandoraH

Erleuchteter

Beiträge: 2 798

Registrierungsdatum: 3. September 2011

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 21. Februar 2019, 21:17

Hallo sc79,

Gratulation zu den überstandenen Operationen. Das ging ja wirklich ziemlich fix und ich hoffe, dass Du vollauf zufrieden bist dem Ergebnis. Ein weiterer positiver Effekt stellt sicher die Gewichtsreduktion. Kompliment, dass Du das gleich mit in Angriff genommen hast.

Weiterhin alles Gute und dass Du die Kompressionsversorgung bald einmotten kannst, wenn das nicht schon geschehen ist bei dem Tempo, das Du vorlegst. ;)

:margerite:
Viele Grüße
Pandora

„Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“
(Vaclav Havel)

Das Lipödem-Board auf Facebook (die Seite ist ohne Registrierungsvorgang zugänglich):
https://www.facebook.com/pages/Lipödem-B…654923054524175

sc79

Schüler

  • »sc79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 26. Juli 2018

  • Nachricht senden

6

Freitag, 22. Februar 2019, 11:00

Danke. So schnell war es dann ja auch nicht. Habe ja seit 2016 meine Diagnose und musste auch anderthalb Jahre auf meine Termine warten, aber der Sommer 2018 hat mir gezeigt, das es die richtige Entscheidung war. Ich habe den Sommer mehr schlecht als recht überstanden.

Ich bereue bis jetzt meine OPs nicht. Da ich ja vor den OPs bei 104 kg bei 165 cm war, war es auch klar, das ich danach nicht gleich in 38 passe und nicht superschlanke Beine habe. Ich habe keine Schmerzen mehr und bin viel beweglicher. Ich mache jetzt auch viel Sport. Ansonsten ist meine Geduld nicht die Beste und deshalb finde ich es manchmal nicht so schön, aber ich weiß es tut sich was und es braucht seine Zeit. Ich kann auch abnehmen inzwischen und habe auch fast 10 Kilo weniger, aber es fehlen ja immer noch 30 kg. Noch nehme ich meine Kompri, hatte ja von Anfang an KKL 1 und werde sie mind. ein halbes Jahr tragen, ggf. bis zur Nachkontrolle, aber nicht immer ganz so konsequent.

LG Susi

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 274 800Hits gestern: 74 551Hits gesamt: 55 133 560
Hits Tagesrekord: 547 010Hits pro Tag: 18 474,85